WLAN in öffentlichen Gebäuden, Plätzen und Verkehrsmittel

Aus SPD Baden-Württemberg
Version vom 10. Oktober 2018, 13:26 Uhr von DirkBaranek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Sämtliche öffentliche Gebäude und Fahrzeuge des ÖPNV sollen mit einem WLAN-Zugang ausgestattet werden, der ohne Einschränkungen für alle im Gebäude oder…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sämtliche öffentliche Gebäude und Fahrzeuge des ÖPNV sollen mit einem WLAN-Zugang ausgestattet werden, der ohne Einschränkungen für alle im Gebäude oder Fahrzeug anwesende Personen nutzbar sein muss.

Darüber hinaus setzen wir uns für freies WLAN an möglichst vielen öffentlichen Plätzen an Orten des öffentlichen Lebens, wie zum Beispiel Stadtteilzentren, Bibliotheken oder Dorfplätzen, ein. Dieses soll zeit- und witterungsunabhängig verfügbar sein.

Die Nutzung soll anonym möglich sein, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden.

Die hierfür benötigten finanziellen Ressourcen sollen durch das Land und den Bund bereitgestellt und zweckgebunden an die Kommunen weitergegeben werden.