Verbesserung der Pflegesituation

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschluss des Juso-Landesausschusses am 26. Februar 2012 in Tübingen

Zur Verbesserung der Pflegesituation alter Menschen in Deutschland fordern wir die Durchsetzung folgender Punkte durch den Bund und das Land Baden-Württemberg:

1) Höhere Investition in die Vorsorge altersbedingter Erkrankungen, wie z.B.: Durch Subventionierung der Mitgliedschaft von RentnerInnen und GeringverdienerInnen in einer Sportmannschaft

2) Verstärkte Sensibilisierung von Menschen in Berufen, bei denen im Alter gehäuft Ausfall- und Ermüdungserscheinungen beobachtet werden

3) Mehr finanzielle Mittel für die Entwicklung und Verbesserung von altengerechter Hilfstechnologie

4) Anbieten von Kursen in altengerechter Grundpflege für ungelernte Pflegende

5) Vereinfachung des Prozesses zur Erhebung der Pflegebedürftigkeit

6) Verpflichtendes Angebot zur Betreuung von pflegenden Angehörigen durch sozialpädagogische und/oder psychologische Fachkräfte

7) Zweckmäßige Freistellungen, sowie erschwerte Kündbarkeit für berufstätige, pflegende Angehörige