Unterhaltsvorschuss (AsF-Landesausschuss): Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Antragsteller: AsF-Landesausschuss''' '''Empfänger: Landtagsfraktion, Bundestagsfraktion''' '''Der Landesparteitag hat beschlossen:''' Die SPD-Fraktione…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
'''Landesparteitag 20. und 21. Juni 2003 in Heilbronn'''
 +
 +
----
 +
 +
 +
 +
 
'''Antragsteller: AsF-Landesausschuss'''
 
'''Antragsteller: AsF-Landesausschuss'''
  

Aktuelle Version vom 19. Mai 2010, 09:13 Uhr

Landesparteitag 20. und 21. Juni 2003 in Heilbronn




Antragsteller: AsF-Landesausschuss

Empfänger: Landtagsfraktion, Bundestagsfraktion



Der Landesparteitag hat beschlossen:

Die SPD-Fraktionen auf Landes und Bundesebene werden aufgefordert, die Kommunen am Rückfluss von Unterhaltsvorschüssen und Unterhaltsausfallleistungen zu beteiligen und sie dadurch zu motivieren, die Rückgriffsquote zu erhöhen.

Um die Grundlage für effektive Maßnahmen zu schaffen, sind vom Bund und von den Ländern systematisch und zielgenau Daten zu erfassen.