Ungehinderter Zugang für die Gewerkschaften an Berufsschulen

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die SPD Baden-Württemberg fordert, die Rolle von Tarifverträgen, ihr Zustandekommen, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Lohnarten und die Besonderheiten des Tariflohns sowie seine Voraussetzungen stärker in den Lehrplänen für die Berufsschule zu berücksichtigen. Um dies praxisnah den Berufschüler*innen näher zu bringen, sollen die Tarifpartner in den Unterricht einbezogen werden.