Resolution 1 (Breisgau-Hochschwarzwald)

Aus SPD Baden-Württemberg
Version vom 19. November 2009, 17:03 Uhr von KathrinKretschmer (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „'''Antragsteller: Breisgau-Hochschwarzwald''' Der Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg fordert ein Szenarium für die sofortige Stilllegung der beiden Ato…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antragsteller: Breisgau-Hochschwarzwald


Der Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg fordert ein Szenarium für die sofortige Stilllegung der beiden Atomreaktoren des AKW Fessenheim im Oberelass.

Der desolate technische Zustand, die bei weitem nicht ausreichende Sicherung gegen Erdbeben, Überflutungen und Terroranschläge lassen einen weiteren Betrieb der Anlage zu einem immer höheren Risiko für die Bevölkerung im Umkreis von 300 km um das AKW werden.

Weiter fordern die Delegierten, dass am vorhandenen AKW-Standort Fessenheim keine neuen Atomkraftwerke gebaut werden.