Rechtsextremismus

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 01. Juli 2007


Rechtsextremismus – Herausforderung für die schulische Bildungsarbeit

Wir fordern die SPD-Landtagsfraktion auf, sich mit folgenden Fragen zu beschäftigen:

- Wird an den Schulen in Baden-Württemberg das Thema „Rechtsextremismus“ behandelt?

- Wenn ja, in welchen Jahrgangsstufen, in welchem Fach und in welchem Umfang?

- An wie vielen Schulen wurde das Schulcurriculum „Soziale Kompetenz im Kontext von Gewaltprävention“ in Baden-Württemberg gewählt?

- Wie viele Prozent sind das im Vergleich zu den Schulen, die andere Schulcurriculums gewählt haben?

- Wurde im Rahmen dieses Programms auch das Thema „Rechtsextremismus“ an den Schulen behandelt?

- Welche Angebote gibt es in der Lehrer-Aus- und -Fortbildung in Baden-Württemberg zum Thema „Rechtsextremismus“? Wie werden diese Angebote genutzt?

- Wie werden LehrerInnen in Baden-Württemberg auf den Umgang mit rechtsextremen Einstellungen bei Schülerinnen und Schülern vorbereitet?

- Welche Materialien stehen den LehrerInnen zum Thema „Rechtsextremismus“ zur Verfügung?

- Auf welchem Stand (Datum) sind diese?