Neuer Feiertagskalender

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

<< zurück

Neuer Feiertagskalender

Wir Jusos fordern die Einsetzung einer Kommission, bestehend aus der Landesregierung und den größten Religionen in Baden-Württemberg (evangelische und katholische Kirche, jüdische Gemeinde, muslimische Gemeinde), die sich mit einer Neuverteilung des Feiertageskontingents des Landes Baden-Württemberg beschäftigt. Ziel soll es sein, einen ausgewogenen Feiertagskalender zu erarbeiten, der wichtige Festtage aller Religionen, sowie politisch wichtige Feiertage in einem sinnvollen Verhältnis miteinander kombiniert. Die Anzahl der Feiertage soll dabei insgesamt nicht in außergewöhnlichem Maße steigen oder sinken.



<< zurück | Seitenanfang