Moderner, fairer und zukunftsfähiger Fernverkehr

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moderner, fairer und zukunftsfähiger Fernverkehr

Wir fordern die SPD-Bundestagsfraktion dazu auf, Schritte zu unternehmen, die zu einem fairen Wettbewerb zwischen dem Schienen- und Straßenpersonenfernverkehr führen. Dazu gehören:

1. Die Trennung des Schienennetzes und der damit verbundenen Infrastruktur von der Deutschen Bahn AG und die Organisation der betroffenen Bereiche bei einer dem Bundesministerium für Ver-kehr unterstellten Behörde.

2. Dazu gehören insbesondere die Übernahme aller Bahnhofsanlagen und der Betrieb der Verkaufs-stellen sowie die Schaffung eines einheitlichen Verkaufs- und Informationsportals, das alle Angebo-te des Personenverkehrs vertreibt.

3. Die Anpassung der Abgaben pro Personenkilometer von Bus- und Zugverkehr (KfZ-Steuer, Maut bzw. Trassennutzungsgebühren) auf ein vergleichbares Niveau um gleiche Grundlagen unabhängig vom Verkehrsträger zu schaffen.