Mehr Frauen in öffentliche Mandate (ASF)

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Landesparteitag in Ulm, 16.10.2010

Beschlussfassung:


Antragsteller: ASF


Der SPD-Landesvorstand wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass mehr Frauen für öffentliche Mandate nominiert werden. Dazu müssen stärker als bisher Kandidatinnen durch geeignete Maßnahmen gesucht und gefunden werden.

Für zukünftige Landtagswahlen hat der Parteivorstand geeignete Maßnahmen zu finden, um die Frauenquote in den eigenen Reihen zu fördern (z.B. Änderung des Wahlgesetzes, parteiinterne Maßnahmen).