Kinderarmut

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 29. Juni 2008


Kinderarmut bekämpfen – Zukunft ermöglichen

Wir unterstützen den Paritätischen Wohlfahrtsverband bei den folgenden Forderungen:

- Eine unabhängige Kommission (z.B. aus Wissenschaft, Wohlfahrtsverbänden und Kirchen) soll einen Vorschlag für einen eigenständigen Regelsatz für Kinder ausarbeiten. Es darf keine Ableitung vom Erwachsenenregelsatz erfolgen.

- Es muss eine jährliche Anpassung an die Inflationsentwicklung geben.

- Einmalige Beihilfen müssen in bestimmten Lebenslagen (wie z.B. der Einschulung) wieder möglich sein.