Kampf gegen den Rechtsextremismus

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschlossen auf dem Landesparteitag der SPDBW am 29. März 2014

Kampf gegen den Rechtsextremismus

Programme und Maßnahmen zu entwickeln, die sich der Bekämpfung rechtsextremer Ideologieelemente auch bei älteren Zielgruppen widmen, da mit dem Herauswachsen aus dem Adressatenkreis existierender Programme keineswegs die entsprechenden Ideen aus den Köpfen verschwinden, sondern teilweise sogar in neuen Berufs- und Familienrollen an kommende Generationen weitergegeben werden können.

Sich auf bundes- und europapolitischer Ebene dafür einzusetzen, die Situation von Sinti und Roma in Europa, insbesondere in den Heimatländern, nachhaltig zu verbessern.