Jugendverbandsförderung

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jugendverbandsförderung

1. Der Tagessatz bei Jugenderholungsmaßnahmen zur Teilnahme für Kinder und Jugendliche aus finanziell schwächeren Familien ist durch Festlegung im Sozialministeriums von 7.50 € auf 20 € zu erhöhen.(1)

2. Eine Erhöhung des Haushaltstitel der Jugendhilfe – Förderung der Jugendbildung, Kapitel 0918 Titelgruppe 72 ab 2015 auf eine Summe von 5.247.900€ in jeweils 2015/16 auf 8.247.900 € zur Verstetigung der Zielsetzung des grün-roten Zukunftsplans Jugend als Bestandteil der Regelförderung des Landes. Der Zukunftsplan Jugend (TG 78) weist für die HH-Jahre 2014-2016 vereinbarungsgemäß je 3 Mio. € aus und soll in die reguläre Förderung übertragen werden.

1: Siehe dazu den „Beschluss der Vollversammlung des Landesjugendring am 16. November 2013 Zeitgemäße Jugendverbandsförderung“ http://www.ljrbw.de/landesjugendring/beschluesse