Gleichstellung des Gesellschaftswissenschaften

Aus SPD Baden-Württemberg
Version vom 12. August 2019, 12:00 Uhr von DirkBaranek (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „In der Oberstufe sollen die Fächer Gemeinschaftskunde und Erdkunde fünf- und zweistündig an geboten werden, anstatt fünf- und einstündig, wie es in der Ob…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der Oberstufe sollen die Fächer Gemeinschaftskunde und Erdkunde fünf- und zweistündig an geboten werden, anstatt fünf- und einstündig, wie es in der Oberstufenreform bisher geplant ist.

Um das umzusetzen sollen die Fächer Biologie, Physik, Chemie sowie Fremdsprachen, die zusätzlich zu Englisch gewählt werden, fünf- und zweistündig angeboten werden, anstatt fünf- und dreistündig. Deutsch, Englisch und Mathe werden weiterhin fünfund dreistündig angeboten. Alle anderen Fächer werden fünf- und zweistündig angeboten werden. Langfristig sollen alle Gesellschaftswissenschaftlichen Fächer den anderen Aufgabengebieten gleichgestellt werden.