Gerechte steuerliche Lastenverteilung zur Finanzierung der Folgen der Finanzkrise: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''
 
'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''
 +
 +
 +
'''Gerechte steuerliche Lastenverteilung  zur Finanzierung der Folgen der Finanzkrise'''
 +
 +
Zur Finanzierung der Folgen der Finanzmarktkrise und Verringerung der Staatsverschuldung fordern wir folgende Maßnahmen:
 +
- Einführung einer internationalen Finanztransaktionssteuer in Höhe von 0,05 Prozent
 +
- Kurzfristige Erhöhung der Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge von 25 Prozent auf 30 Prozent
 +
- Mittelfristige Erhöhung der Körperschaftsteuer für Kapitalgesellschaften von 15 Prozent auf 20 Prozent
 +
- Erhöhung der Gewerbesteuermesszahl von 3,5 Prozent auf 4,5 Prozent

Version vom 7. August 2010, 21:32 Uhr

Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010


Gerechte steuerliche Lastenverteilung zur Finanzierung der Folgen der Finanzkrise

Zur Finanzierung der Folgen der Finanzmarktkrise und Verringerung der Staatsverschuldung fordern wir folgende Maßnahmen: - Einführung einer internationalen Finanztransaktionssteuer in Höhe von 0,05 Prozent - Kurzfristige Erhöhung der Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge von 25 Prozent auf 30 Prozent - Mittelfristige Erhöhung der Körperschaftsteuer für Kapitalgesellschaften von 15 Prozent auf 20 Prozent - Erhöhung der Gewerbesteuermesszahl von 3,5 Prozent auf 4,5 Prozent