Einführung eines Freibetrags, der die Finanzierung familiärer Lebensprojekte im BAföG berücksichtigt

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einführung eines Freibetrags, der die Finanzierung familiärer Lebensprojekte im BAföG berücksichtigt

Wir fordern eine Änderung des BAföGs dahingehend, dass Eltern, welche bereits 10 Jahre vor dem Studienbeginn des Kindes einen Kredit aufgenommen haben, bei der Berechnung des BAföG-Satzes ein zusätzlicher Freibetrag auf ihr Einkommen angerechnet wird. Dieser sollte im Falle miteinander verheirateter oder in einer Lebenspartnerschaft verbundener Eltern 200 Euro und für jedes Elternteil in sonstigen Fällen 100 Euro monatlich betragen.