Durch Aufklärung zu selbstbestimmtem Konsumverhalten

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durch Aufklärung zu selbstbestimmtem Konsumverhalten

Wir fordern eine umfassende Kennzeichnung und Informationszugang bei Zusatzstoffen in Nahrungsmittel! Unternehmen sollen Inhaltsstoffe in ihren Produkten weiterhin komplett angeben. Hinzu müssen sie Stoffe, deren Anwendung zulässig ist, aber deren Auswirkungen auf den Menschen umstritten (folgen bei Langzeitkonsum) ist, kennzeichnen. Die Kennzeichnung erfolgt bspw. durch eine Markierung der entsprechenden Zutat mit *, Fußnote, etc. . Zu diesen gekennzeichneten Stoffe müssen die verschiedenen Ergebnisse von seriösen und unabhängigen Forschungen durch den Produzenten zugänglich gemacht werden. Bspw.Verlinkungen auf den Internetseiten der Hersteller.