Drug-Checking legalisieren

Aus SPD Baden-Württemberg
Version vom 21. März 2018, 16:23 Uhr von DirkBaranek (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die SPD Baden-Württemberg fordert, Drug-Checking als Mittel zur Schadensbegren¬zung in Verbindung mit kostenloser präventiver Beratung für unabhängige Organisationen zu erlauben. Die Organisationen, die das Drug-Checking durchführen, sind an die Schwei¬gepflicht zu binden.