Beschluss A&S 15: Mittelstandsförderung

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschlossen auf dem Landesparteitag am 14. und 15. Oktober 2011 in Offenburg


Zur Verbesserung des Zugangs zu alternativen Finanzierungsformen für den „kleinen Mittelstand“, also im Bereich der Kleinst- und Kleinunternehmen, sind die nachfolgenden Handlungsoptionen einzuführen bzw. auf deren Umsetzung hinzuwirken:

1. Die Absenkung von Mindestvolumina bei Beteiligungs- und Mezzaninprogrammen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft (MBG)

2. Die Absenkung von Mindestvolumina bei den L-EA-Mittelstandsfonds der L-Bank bzw. die Auflegung eines entsprechenden Fonds oder Programms gezielt für den geringeren Finanzierungsbedarf