BAfög an Lebenswirklichkeit anpassen

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

BAföG an Lebenswirklichkeit anpassen

Die Jusos Baden-Württemberg fordern, die BAföG-Wohnpauschale um 50%, alle anderen Bedarfssätze, Pauschalen und Freibeträge um 10% zu erhöhen. Wir fordern zudem, die Grenze für Zuverdienste von derzeit 4.880€ auf 5.400€ im Jahr (= 450€ monatlich, entspricht Minijob) anzuheben. Weiterhin fordern wir, einen gesonderten studentischen Warenkorb einzurichten und für zukünftige Anpassungen des BAföG dessen Preisentwicklung dahingehend zu berücksichtigen, dass Erhöhungen der BAföG-Sätze mindestens die Preissteigerung des studentischen Warenkorbs ausgleichen.