Abschaffung eines Nationalparks in Französisch-Guayana

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschluss der Juso-Landesdelegiertenkonferenz 2007 vom 28. bis zum 29. April 2007 in Aalen


Wir Jusos Baden-Württemberg sprechen uns vehement gegen das Vorgehen der französischen Regierung in Französisch-Guayana aus und fordern die Verantwortlichen in der EU auf, sich gegen den am 27. Februar 2007 errichteten Nationalpark auszusprechen und sich für dessen Abschaffung einzusetzen.

Auch der Goldaabbau muss gestoppt werden. Stattdessen ist eine „restricted area“ in Französisch-Guayana zum Schutz der dort lebenden Indigenen einzurichten.