Abschaffung des qualifizierten Attestes

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abschaffung des qualifizierten Attestes

Die Jusos Baden-Württemberg fordern die sofortige Aussetzung des Verfahrens des qualifizierten Attestes bei Prüfungsrücktritten an Hochschulen. Des Weitern wird die SPD Baden-Württemberg aufgefordert, sich für ein gesetzliches Verbot dieses Verfahrens einzusetzen, und eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung als hinreichende Begründung für einen Prüfungsrücktritt zuzulassen. Langfristig fordern wir die komplette Abschaffung der Attest Regelung bei Prüfungsrücktritt für schriftliche Prüfungen. Studierende sollen bei diesen Prüfungen möglichst frei entscheiden können, wann sie eine Prüfung antreten oder nicht.

Menschen aus einer Machtposition heraus dazu zu zwingen Ärzte aus ihrer Schweigepflicht zu entbinden soll eine Straftat werden.