Öffentliche Sicherheit: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SPD Baden-Württemberg
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''
 
'''''Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010'''''
 +
 +
 +
'''Öffentliche Sicherheit'''
 +
 +
Der Juso-Landesverband Baden-Württemberg macht sich für folgende Forderung bei der SPD-Landtagsfraktion und bei der SPD Baden-Württemberg stark:
 +
 +
 +
'''Öffentliche Sicherheit'''
 +
 +
Wir fordern für den Landkreis Main-Tauber und für ganz Baden-Württemberg eine verbesserte öffentliche Sicherheit. Das heißt konkret: Wir fordern, dass geschlossene Polizeireviere, wie beispielsweise das in Niederstetten, wiedereröffnet werden.
 +
 +
Außerdem wollen wir, dass in den bestehenden Polizeirevieren das Personal aufgestockt und dieses zudem besser ausgestattet wird.

Version vom 7. August 2010, 21:38 Uhr

Beschluss des Juso-Landesausschusses vom 04. Juli 2010


Öffentliche Sicherheit

Der Juso-Landesverband Baden-Württemberg macht sich für folgende Forderung bei der SPD-Landtagsfraktion und bei der SPD Baden-Württemberg stark:


Öffentliche Sicherheit

Wir fordern für den Landkreis Main-Tauber und für ganz Baden-Württemberg eine verbesserte öffentliche Sicherheit. Das heißt konkret: Wir fordern, dass geschlossene Polizeireviere, wie beispielsweise das in Niederstetten, wiedereröffnet werden.

Außerdem wollen wir, dass in den bestehenden Polizeirevieren das Personal aufgestockt und dieses zudem besser ausgestattet wird.